EMG/ENG 

... in die Muskeln horchend!

EMG (Elektromyographie)  ist eine Untersuchung  des  Muskels unter Verwendung einer   sehr   dünnen   Nadel.   Dadurch   können  verschiedene Formen   von Schädigungsmustern dargestellt werden.  

So kann eine neurogene (von den Nerven verursachte) von einer myopathischen (durch  primäre  Muskelschäden  bedingte)  Schädigung  unterschieden  werden.

 

Anwendung findet diese Untersuchung z.B. bei 

  • Polyneuropathie
  • Läsionen der Wirbelsäule, wie Bandscheibenschäden
  • Muskelerkrankungen

...den Nerven auf der Spur !

ENG (Elektroneurographie)

Mit dieser Untersuchung können  Nerven in ihrem Verlauf mit Hilfe eines elektrischen Impulses untersucht werden.

Häufig  werden  folgende  Erkrankungen  abgeklärt:

  • Karpaltunnelsyndrom
  • Engpasssyndrome anderer Nerven u.v.a.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerhard Bencsits

Hier finden Sie uns

Facharzt f. Neurologie

Dr. Gerhard Bencsits
Friedensstraße 11
5020 Salzburg

Kontakt

Tel. sind wir erreichbar unter

0662/ 820789

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.